×

Rückkehr in Zeiten steigender Fallzahlen

Die Zahl der aktiven Covid-19-Fälle ist in Graubünden innert Wochenfrist stark gestiegen. Allerdings sind nicht alle Regionen im Kanton betroffen.

Bis Montag wurden im Kanton Graubünden 60 aktive Covid-19-Fälle gemeldet – neuere Zahlen lagen bis gestern Abend nicht vor. Die 60 Betroffenen waren allesamt in Isolation, wie der Kanton auf seiner Website schreibt. Insgesamt hat sich die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Covid-19-Virus in Graubünden auf 912 erhöht.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.