×

Das Scuoler Parkplatzchaos soll ein Ende haben

Eine Gemeindefusion bringt verschiedenste Herausforderungen mit sich. In Scuol muss ein einheitliches Parkierungskonzept für sechs Fraktionen realisiert werden. Kein einfaches Unterfangen.

Die Themen, welche auf den ersten Blick unbedeutend wirken, bewegen die Menschen bei einer Gemeindefusion in der Regel am meisten. Im Fall von Scuol sind es die Parkplätze. Heute gibt es in den sechs Fraktionen viele unterschiedliche und teils auch unplausible Bewirtschaftungsarten der Parkplatzanlagen. Die erlaubte Parkzeit variiert zwischen 15 Minuten bis unbegrenzt. Auf gewissen Parkplätzen gibt es keine Gebührenpflicht, auf anderen nur an gewissen Tagen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.