×

Ein entschleunigtes Dorfzentrum

Das Emser Initiativkomitee für Fussgängersicherheit hat sich aufgelöst – Domat/Ems ist sicherer geworden.

Der Unterschied ist gewaltig: Das ehemals lieblose Emser Dorfzentrum hat mit der Sanierung der Kantonsstrasse gewonnen. Es gibt jetzt Trottoirs, kleine und grössere Plätze sind mit Kopfsteinpflaster ausgelegt, geschmackvolle Holzbänke laden zum Verweilen ein, und die Tempolimite wurde von 50 auf 30 heruntergesetzt. Es hat sich viel getan im Emser Dorfkern. Nicht ganz unschuldig an diesem positiven Wandel ist das überparteiliche Initiativkomitee «Für Fussgängersicherheit».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.