×

Bündner Hanf in «aller Munde»

Eine der ältesten Kulturpflanzen erlebt ein Comeback als Superfood: Alpenpionier erkannte das Potenzial und präsentierte gestern seinen neuesten Coup.

Die Cannabispflanze kann weitaus mehr als nur zu berauschen. Vielmehr ist sie eine der am vielseitigst nutzbaren Kulturpflanzen überhaupt. Sechs findige Bündner Pioniere wollten genau hier anknüpfen. Sie hatten die Vision, Hanf grossflächig anzupflanzen, um Lebensmittel aus der Pflanze herzustellen. Über Crowdfunding finanziert wurde im Jahr 2017 somit die Firma Alpenpionier gegründet. Partnerschaften mit Landwirten aus Graubünden und der gesamten Schweiz sorgen für die Lieferung des Grundprodukts.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.