×

«Energiewandel heisst mehr teilen, mehr Mut zum Kombinieren»

Nach einem Klimaschutz-Workshop im Kanton Glarus gibt Walter Steinmann eine Einschätzung, wie der Kanton im Klimaschutz unterwegs ist. Er hat lange das Bundesamt für Energie geleitet und präsidiert heute den Stiftungsrat des Ökozentrums Langenbruck.

«Energiekompetenz der Gemeinden gefragt»: Walter Steinmann engagiert sich mit der Klimabewegung für eine klimaneutrale Energiezukunft im Kanton Glarus.
FRIDOLIN RAST

Die Palette an Wirtschafts- und Klimathemen ist breit. Am Donnerstag und Freitag haben Vertreterinnen und Vertreter der Glarner Klimabewegung mit Exponenten der Glarner Politik und Wirtschaft darüber diskutiert. Ihr Berater Walter Steinmann, ehemaliger Direktor des Bundesamts für Energie, zieht eine erste Bilanz.

Herr Steinmann, wie nehmen Sie den Kanton Glarus im Klimaschutz und in Energiefragen wahr?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.