×

Höchst innovativer Zuwachs

Höchst innovativer Zuwachs

In Davos entsteht ein Forschungszentrum, das sich mit Auswirkungen des Klimawandels auf Bergregionen befasst.

Béla
Zier
vor 1 Jahr in
Aus dem Leben

Der Tourismus ist wichtigster Wirtschaftszweig für Davos. International steht der Name «Davos» aber nicht einzig für ein Wintersport-Eldorado, sondern auch für Spitzenforschung. An sechs Instituten arbeiten etwa 400 Mitarbeitende. Ihre Forschungstätigkeit umfasst einen enorm weiten Bereich, der Schnee/Lawinen, Allergien, Knochenbrüche und auch Untersuchungen des Einflusses der Sonne auf das Erdklima beinhaltet. Jetzt erhält der Forschungsplatz Davos unerwartet höchst willkommenen Zuwachs.

E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen