×

Ein Tisch für fünf, bitte!

Bündner Restaurants und Cafés dürfen ihre Tische ab morgen wieder mit mehr als vier Personen besetzen. Über diese Lockerung des Bundesrats freuen sich auch die Mitarbeiter des «Museumscafés Chur».

Im «Museumscafé» der Villa Planta, dem älteren Teil des Bündner Kunstmuseums, wird seit dem 12. Mai wieder der Kochlöffel geschwungen. Nach einer zweimonatigen, coronabedingten Betriebspause öffnete das Restaurant seine Türen wieder. Jedoch durften sich nicht mehr als vier Personen an einen Tisch setzen. Ab morgen wird sich das ändern. Solange der Sicherheitsabstand von zwei Metern weiterhin gewährleistet ist und die Tische und Stühle in regelmässigen Abständen desinfiziert werden, ist die Anzahl erlaubter Personen an einem Tisch nicht mehr beschränkt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.