×

Wettlauf mit Borki ums Sturmholz

Trockenheit und Stürme der letzten zwei Jahre zeigen Wirkung. Warum im Glarner Wald der Heli öfter fliegt.

Die Strasse von der Auenalp nach Oberschlatt ist Gold wert. Sagt Förster Christian Hösli auf dem Weg zum Abladeplatz: «Wir könnten sonst das Sturmholz kaum fliegen, die neue Hochspannungsleitung wäre im Weg.» Das Erdungsseil von Mastspitze zu Mastspitze ist mit grossen Wimpeln markiert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.