×

Wie sich die «Schwammhöhe» auf die Gäste vorbereitet

Die Eröffnung der Restaurants nach der Lockerung des Lockdowns wird für die Wirte zur Herausforderung. Für die Gäste wird es fast ein wenig gemütlicher, weil sie ganz viel Platz haben.

Lueged vo Berg und Tal. Treffender könnte das Volkslied wohl nirgendwo anders angestimmt werden als unterhalb des Vrenelisgärtli und oberhalb des Klöntalersees, beim Restaurant «Schwammhöhe». Einem magischen, schon fast magnetischen Ort, der vor allem auch Touristen anzieht. «80 Prozent unserer Gäste sind Auswärtige», meint der 50-jährige Wirt Martin Hösli. «Zumindest bei schönem Wetter. Bei schlechtem Wetter ist es umgekehrt.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.