×

Automaten sind oft unhygienisch

Keine saubere Sache: Der Billett- oder Geldautomat ist oft stark mit Keimen verunreinigt. Auch in Glarus, wie ein Test des Konsumentenmagazins «K-Tipp» in Schweizer Städten zeigt.

Unsichtbare Gefahr: An Automaten könnte man sich eine Krankheit auflesen.
SYMBOL / KEYSTONE

Eigentlich sollten Sie sich die Hände waschen, wenn Sie am Automaten Bargeld bezogen oder ein ÖV-Billett gelöst haben. Das ist die Empfehlung, welche die Konsumentenzeitschrift «K-Tipp» in ihrer neusten Ausgabe macht. Sie hat an 20 Automaten Stichproben erhoben und diese auf Bakterien und Schimmelpilze untersuchen lassen. Und fast auf der Hälfte dieser Automaten, unter anderem dem SBB-Billettautomaten in Glarus, hat das Labor jeweils über 100 Bakterienkolonien gefunden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.