×

Der präsidiale Arzt

Der 29-jährige Curdin Furrer ist Unihockey-Präsident und Arzt. Das Coronavirus trifft ihn damit doppelt hart.

von Denise Erni und René Weber

Wenige Minuten vor 10 Uhr trifft Curdin Furrer im Medienhaus in Chur ein. Er habe heute frei, sagt der 29-jährige Arzt und setzt sich an den Holztisch, wo ein improvisiertes «Zmorga» wartet. Dann witzelt er über seine «Corona-Frisur». «Ich habe es vor dem Lockdown leider nicht mehr zum Coiffeur geschafft», sagt Furrer beim Posieren fürs Bild und grinst.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.