×

Selbstisolation in der Kloster-Arche

Schutz für Senioren mit erhöhtem Krankheitsrisiko: Das wollen die Disentiser Benediktiner in Zeiten des Coronavirus in ihren Beherbergungsräumen bieten. Noch gibt es keine Buchungen, aber das Interesse ist laut Cellerar Michael Mantel vorhanden.

Du weisse Arche am Rande des Gebirges – was Reporterlegende Niklaus Meienberg einst über das Kloster Disentis schrieb, wird gern zitiert, wenn es um die altehrwürdige Benediktinerabtei geht. Momentan macht sie dem Namen Arche aber auf jeden Fall alle Ehre, zumindest hinsichtlich ihres jüngsten Angebots. Zur «schützenden Selbstisolation» werden Paare und Einzelpersonen im Seniorenalter, die ein erhöhtes Krankheitsrisiko haben, angesichts der Coronavirus-Bedrohung eingeladen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.