×

«Wir wären so richtig in den Startlöchern gewesen für den Frühling»

Besitzer von Kleingeschäften kann es in dieser Zeit hart treffen. Marianne Landvogel ist Besitzerin des Secondhandladens Tschent Moda in Chur. Auch sie musste den Laden schliessen - wie es ihr dabei geht, erzählt sie hier.

Erst seit kurzer Zeit ist im Schaufenster des Secondhandladens Tschent Moda in der Churer Altstadt Frühlingsmode zu sehen. «Wir wären so richtig in den Startlöchern gewesen für den Frühling», erklärt Marianne Waldvogel betroffen. Schon bevor es zu der vom Bund verfügten Schliessung ihres Ladens kam, war das Coronavirus bei ihren Kundinnen und Kunden ein grosses Thema. «Viele haben die Tür des Geschäfts nur noch mit dem Ellbogen oder mit ihrem Mantelärmel geöffnet.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.