×

Viele Allergiker leiden – so früh wie selten

Die Hasel- und Erlenblüte hält bereits wieder zahlreiche Allergiker auf Trab. Wir haben mit Noemi Beuret, Expertin bei Allergiezentrum Schweiz, über die frühe Blüte und wie sich Betroffene helfen können gesprochen.

Philipp
Wyss
08.02.20 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben
Haselbäume blühen bereits wieder – und plagen Allergiker.
Haselbäume blühen bereits wieder – und plagen Allergiker.
PIXABAY

Das Pollen-Messnetz der Schweiz umfasst 14 Stationen. In Graubünden gibt es eine Messstation. Sie befindet sich in Davos und beginnt mit Messungen aufgrund der Höhenlage jeweils erst Anfang März. Die Stationen liefern Daten an Meteoschweiz. Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie erstellt aus diesen Daten Polleninformationen. Unter www.pollenundallergie.ch oder über die App Pollen-News für Apple und Android gibt es weitere Informationen. Kostenloses Beratungstelefon aha!infoline vormittags unter 031 359 90 50.

Philipp Wyss ist Chefredaktor der gemeinsamen Redaktion der Zeitung «Südostschweiz» und der Internetseite «suedostschweiz.ch». Damit zeichnet er für das Team und für den Inhalt dieser Produkte verantwortlich. Mehr Infos

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Aus dem Leben MEHR