×

Allgemeines Kopfschütteln wegen Umweltverbänden

In San Vittore im Misox ärgern sich die Behörden über die Umweltverbände. Auslöser ist ein Naherholungsgebiet an der Moesa. WWF und Pro Natura wollen es verbieten.

In der Nähe des Flusses Moesa liegt das Naherholungsgebiet Pascol Grand, dass die Umweltverbände wegen der Lage beanstanden.
PRESSEBILD

Das Naherholungsgebiet Pascol Grand nahe am Fluss Moesa bedeutet der Bevölkerung von San Vittore und Umgebung viel. Hier trifft sich Jung und Alt. Es gibt tolle Konzerte. Eine überdachte Tanzbühne. Eine Bar. Ein umgebauter Bauwagen mit kleinen, aber feinen Ausstellungen. Und um all das kümmert sich der Kulturverein El Carrozzon.

Die Menschen würden den Ort lieben, sagt Giovanna Nicola von El Carrozzon. Dem kann Nicoletta Noi-Togni, Gemeindepräsidentin von San Vittore, nur zustimmen. «Pascol Grand ist ein kleines Paradies, eines der wenigen übrigens, dass man uns gelassen hat.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.