×

Das lange Warten auf ein paar Zentimeter Neuschnee

Hurra, am Wochenende gibt es endlich wieder Schnee. Die weniger gute Nachricht: Die Flocken fallen extrem spärlich – und dies auch nur in höheren Lagen.

Grau statt Weiss. Mild statt bitterkalt. Der bisherige Winter hat den Namen noch nicht wirklich verdient. Mitte Dezember brachten Föhnstürme in einzelnen Tälern die wärmsten Temperaturen seit Beginn der Messungen vor 150 Jahren. Die Weihnachtstage waren in tieferen Lagen eher auf der grünen und regnerischen Seite. Nur in den Bergen wurde es doch ein wenig weiss – aber das wars dann auch schon mit der weissen Pracht. Skigebiete in Höhen von 1200 bis 1600 Metern über Meer leiden unter dem Schneemangel.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.