×

Im Bündner Pferdesport gibt es ein Problem

Im Bündner Pferdesport gibt es ein Problem

Ausgerechnet in der Bündner Pferdehochburg Maienfeld gibt es keine klassische Reitschule mehr. Doch Maienfeld steht damit nicht alleine da. Auch in der Stadt Chur besteht die Gefahr, dass bald kein professioneller Reitunterricht mehr erteilt werden kann.

Dario
Morandi
vor 1 Jahr in
Aus dem Leben

Wer früher reiten lernen wollte, ging in die örtliche Reitschule und buchte dort in der Regel bei einem eidgenössisch diplomierten Reitlehrer ein paar Lektionen. Und diese Pferdeexperten führten Neulinge danach manchmal mit sanfter Nachsicht, manchmal aber auch mit der Härte eines Drill-Sergeanten der US-Marines in die hohe Kunst des Reitens ein. So war es früher in Chur, als die Reitschule St. Georg erfolgreich vom mittlerweile pensionierten Reitlehrer Hansueli Elsener geführt wurde.