×

Was Glarnerinnen und Glarner studieren

Ein grosser Teil aller Glarner Maturanden beginnt nach der Kantonsschule ein Studium an einer Universität oder an einer Technischen Hochschule. Geistes- und Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften liegen dabei hoch im Kurs.

Die Ausgangslage

Jeweils im Herbst beginnt in der Schweiz das Studienjahr an den universitären Hochschulen. Aus Hunderten Maturanden werden dann Studenten. Sie hatten zuvor die grosse «Qual der Wahl»: Aus den rund 115 Studienrichtungen mussten sie sich für mindestens eine entscheiden. Welche Richtungen die Glarner Maturanden wählten, darüber soll eine Analyse der Zahlen des Departements Bildung und Kultur des Kantons Glarus Aufschluss geben. Dies während einem Zeitraum von acht Jahren, von 2011 bis 2018.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.