×

«Alte Geschichten nicht aufwärmen»

Sämi Hefti gibt nach einem halben Leben das Präsidium der Meliorationsgenossenschaft Elm ab. Er war für Elektrizitätswerk, Dorf und Tourismus aktiv und erinnert sich daran, was Elm erlebt hat.

Sämi Hefti ist seit 1982 Präsident der Gesamtmelioration Elm – und ist gestern nach 37 Jahren von diesem Amt zurückgetreten. Damit und als langjähriger Leiter Netz des Elektrizitätswerks Elm sowie mit dem Berghotel «Bischofalp» als Akteur im Tourismus ist er eine der prägenden Persönlichkeiten in Elm. Die «Melioration» hat die Bauernhöfe mit Strassen erschlossen, dadurch zerschnittene Parzellen neu zusammengefügt und so die Lage der Elmer Bauern verbessert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.