×

Jetzt beginnt die Arbeit erst

Das eidgenössische Jagdgesetz ist vom Parlament in Bundesbern angenommen worden. Bei der Umsetzung sind die Kantone gefragt.

Mit grosser Mehrheit haben gestern sowohl der Ständerat als auch der Nationalrat das revidierte eidgenössische Jagdgesetz in der Schlussabstimmung angenommen. Deutlich wird dabei, wie lange politische Prozesse dauern können: Überarbeitet wurde das Jagdgesetz nämlich aufgrund einer Motion von Stefan Engler – und diese Motion «Zusammenleben von Wolf und Bergbevölkerung» hat der Bündner CVP-Ständerat vor fünf Jahren eingereicht.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.