×

Verschenkte Alp

Wer zahlt, befiehlt, so einfach funktioniert die Welt. Ob das moralisch vertretbar ist, ist eine andere Frage. Andersrum wärs vielleicht besser, möglicherweise fairer: Wer befiehlt, zahlt …

Auf alle Fälle besitzen die Emser seit 550 Jahren die Alp Ranasca am Panixerpass. Und sie zahlen dafür. Zwei Alphütten wurden für viel Geld sehr schön renoviert. Die Zufahrtsstrasse muss immer wieder instand gestellt werden. Und schliesslich fliesst noch etwas Geld in die Infrastruktur.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.