×

Achtung, heiss und (gar nicht mal so) fettig!

Ganz nach dem Motto «Es gibt nichts, was es nicht gibt!» haben Engi und Candinas den Airfryer einem Härtetest unterzogen.

Mara
Michel
Mittwoch, 21. August 2019, 06:00 Uhr Engi & Candinas an der Fritteuse

Die knusprigsten Pommes kommen aus der Fritteuse. Das ist unbestritten. Aber auch ohne Öl kann man mit einem Airfryer köstliche Gerichte zaubern. Engi und Candinas wollten noch mehr. Sie haben die Bündner Spezialitäten «Maluns», «Capuns» und die berühmte Nusstorte neu erfunden. Schwupps in den Airfryer gesteckt, ein paar Minuten gewartet und dann gab es für die Beiden die frittierten kulinarischen Höhepunkte des Kantons zum Probieren. Ob das schmeckt? Ihr erfahrt es im Video.

Drei AirFryer zu gewinnen

Damit Ihr selbst Zeuge der kulinarischen Möglichkeiten eines AirFryers kommen könnt, verlosen wir drei AirFryer von Philips unter all jenen, die in die Kommentare schreiben, was sie am liebsten frittieren würden. Viel Glück und bereits jetzt «an Guata»!

Teilnahmeschluss ist der 25. August um 17 Uhr

Kommentar schreiben

Kommentar senden