×

Die Japan-Party ist vorbei

Die Veranstalterfirma der Davoser Japanimanga-Night ist pleite. Zurück bleiben Schulden.

Die Destination Davos Klosters büsste diesen Mai im Vorjahresvergleich fast 2100 Logiernächte ein. Das hat seinen Grund. Die seit 2015 jeweils Ende Mai im Davoser Kongresszentrum durchgeführte Japanimanga-Night, zu der alljährlich mehrere Tausend Besucherinnen und Besucherinnen anreisten, fand nicht statt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.