×

Vollelektrisch die Gassen fegen

Die erste vollelektrische Wischmaschine kehrt in Chur. Diese Woche wurde sie feierlich der Stadt übergeben. Damit fördert die Stadt Chur die Elektromobilität, so wie es der Gemeinderat gefordert hat.

Der Vorhang öffnet sich auf dem Arcas-Platz in Chur, und da steht sie: die erste vollelektrische Wischmaschine der Schweiz. «Es handelt sich nicht nur um eine Putzmaschine. Es ist viel mehr: eine elektrische Putzmaschine», sagte Stadtrat Tom Leibundgut bei der offiziellen Übergabe. Mit von der Partie waren nebst Vertretern der Stadt und des Vereins Altstadt Chur auch Vertreter der Schweizer Firma Boschung, welche die Wischmaschine herstellt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.