×

Der älteste Wagen der RhB ist zurück in seinem Ur-Zustand

Der älteste Wagen in der historischen RhB-Flotte hat einen neuen Farbanstrich bekommen. Aber nicht einfach ein bisschen frische Farbe, sondern gleich eines neues, rsp. altes Design.

Südostschweiz
Samstag, 15. Juni 2019, 10:46 Uhr Club 1889

130 Jahre alt wird die Rhätische Bahn diesesJahr. Anlässlich dieser langen Geschichte und des Geburtstags hat sich der Club 1889 etwas besonderes einfallen lassen. Bevor die RhB nämlich die RhB wurde, hiess sie «Schmalspurbahn Landquart-Davos» kurz LD. Aus dieser Zeit existiert noch genau ein historischer Personenwagen, der bis vor kurzem als «RhB C 2012» Teil der historischen Wagen-Flotte der RhB war. Das ist er immer noch, allerdings ab sofort unter seiner ursprünglichen Bezeichnung «LD C 32», wie der Club 1889 in einer Mitteilung schreibt.

Die Club-Mitglieder haben den restaurierungsbedürftigen Wagen nämlich in seinen Originalzustand zurückversetzt. Das bedeute auch, dass der damalige 3.-Klasswagen mit Holzbänken, äusserlich ganz anders aussehe, als bisher. Um den Originalzustand überhaupt erst in Erfahrung zu bringen, seien langwierige Recherchen nötig gewesen, heisst es in der Mitteilung nämlich, schliesslich habe die LD nur ein gutes Jahr existiert.

So war der Wagen damals im Jahr 1889 nicht einfach grün mit weisser Schrift bemalt, sondern mit aufwändigeren Verzierungen versehen und einem dreidimensionalen Schriftzug. Diese Originalbemalung hat der Club 1889 in Handarbeit wiederhergestellt. Und ab sofort verkehrt der Wagen «LD C 32» wieder in der historischen Flotte der RhB. (ofi)

Kommentar schreiben

Kommentar senden