×

Unverhoffte Trainingsstunde(n) für Engi

«suedostschweiz.ch» wünscht Euch einen erholsamen Feierabend. Auch unser Mario Engi wollte einfach nur nach Hause. Doch was dann geschah, könnt ihr euch nicht vorstellen. Mehr im Video.

Marco
Hartmann
Donnerstag, 06. Juni 2019, 15:50 Uhr Zum Schmunzeln
Unser Mario Engi wollte eigentlich nur in den Feierabend. VIDEO MARCO HARTMANN

Die Baustelle an der Churer Rossbodenstrasse strapaziert derzeit die Nerven einiger Verkehrsteilnehmer. Auch der Stadtbus ist davon betroffen. Unser Mario Engi strapazierte nicht seine Nerven, sondern trainierte seine Beinmuskulatur – und das unerwartet. An beiden Seiten der provisorischen Bushaltestelle Rossbodenstrasse/Medienhaus steht dieselbe Information. Man solle die provisorischen Haltestellen auf der gegenüberliegenden Seite nutzen. Gesagt, getan. Und wenn er nicht doch die Nerven verloren hat, wechselt er wohl noch jetzt die Strassenseite.

Für einen erholsamen Feierabend

Service für Euch, unsere User, wird gross geschrieben. Deshalb wollen wir Euren Feierabend versüssen. Unten findet ihr eine zehnminütige Version zur Entspannung.

Kommentar schreiben

Kommentar senden