×

Mobilfunk-Pause in Seewis

Die Gemeinde Seewis stützt eine Volksinitiative und will Gesuche für Mobilfunkanlagen sistieren.

Die von der Salt Mobile SA auf einem Privatgrundstück in Seewis Dorf geplante 14,2 Meter hohe Mobilfunkantenne wird vorerst nicht erstellt. Man habe mit dem Unternehmen Gespräche geführt und sei übereingekommen, das im vergangenen November eingereichte Baugesuch zu sistieren, bestätigte die Seewiser Gemeindepräsidentin Nina Gansner auf Anfrage. Bei dieser einzelnen Massnahme soll es gegenwärtig nicht bleiben.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.