×

Ein grosses Fest für 400 Kinder

Alle neun Jahre findet im Unterengadin das grosse Kinderfest statt. Früher war es ein folkloristisches Fest, heute geht es um Spiel und Spass.

Fadrina
Hofmann
Mittwoch, 05. Juni 2019, 04:30 Uhr «festa d’uffants»

Das grosse Kinderfest gibt es bereits seit rund 100 Jahren. War die «festa d’uffants» einst vor allem ein folkloristisches Fest mit Umzug, Gesang und Tanz, so stehen heute Spiel und Spass auf dem Programm. 400 Kinder und Jugendliche haben sich am Dienstag auf dem Schulhausareal von Strada getroffen, um sich dort bei Geschicklichkeitsspielen und Wettkämpfen zu messen. Die Kinder stammen aus den Dörfern von Guarda bis Martina und sind sieben bis 16 Jahre alt. In bunt zusammengesetzten Gruppen bewältigten die Kinder insgesamt elf Posten. Dabei ging es weniger ums Gewinnen, als um den Gemeinschaftssinn. Die nächste «festa d’uffants» findet im Jahr 2028 statt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden