×

«Sie haben ‘Seich’ gemacht und stehen dafür gerade»

Am Wochenende hat ein Auto die Wiese von Bauer Rudolf Schmid verwüstet. Jetzt haben sich die Vandalen bei ihm entschuldigt. Zur Wiedergutmachung wollen sie einen Tag lang beim Zäunen helfen.

Drei junge Männer haben sich bei Bauer Rudolf Schmid gemeldet und sich als die Vandalen zu erkennen gegeben, welche seine Wiese verwüsteten. Sie waren in der Nacht auf Samstag mit einem Allradauto über Schmids verschneites Land auf dem Sackberg in Glarus gebrettert. Dieser fand am nächsten Tag die von Reifenspuren übersäte Wiese.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.