×

Kehrtwende auf dem «Kindiweg»

Kinder aus St. Peter müssen auf ihrem gefährlichen Weg entlang Der Kantonsstrasse bald keine Angst mehr haben. Die Gemeinde Arosa prüft jetzt doch noch den Bau eines Fussgängerstreifens.

In St. Peter gibt es keinen Fussgängerstreifen auf der dicht befahrenen Kantonsstrasse zwischen Chur und Arosa. Deshalb erhielten Kindergartenschüler über die dunklen Wintermonate Leuchtwesten und Taschenlampen für den gefährlichen «Kindiweg».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.