×

Churer Fest beschenkt Fasnächtler mit Festbändel

Um die Finanzen ein wenig aufzubessern, gibt es pro verkaufte Fasnachtsplakette einen Rappen in die Kasse des Churer Fests. Der kleine Seitenhieb ist beim Organisationskomitee des Stadtfests aber zunächst mit eher gemischten Gefühlen aufgenommen worden.

Mit dem kürzlich präsentierten Motto «Plakette statt Bändel» nimmt die Fasnachtsvereinigung Chur den nicht gerade beliebten Eintrittsbändel des Churer Fests aufs Korn. Um die finanzielle Not des Stadtfests etwas zu lindern, leiten die Narren ausserdem einen Rappen pro verkaufter Fasnachtsplakette in die Kasse des Churer Fests um.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.