×

Der schönste Arbeitsplatz in Glarus

Der Skilift Dreieck in Glarus funktioniert fast wie ein Familienbetrieb: Mitglieder der Familie Heiz bereiten den Lift vor, bügeln an, verkaufen Kaffee – und präparieren die Piste. Am Freitag ebnete der 18-jährige Hanspeter Heiz den Hang.

Im Sommer hat er die Autoprüfung bestanden, jetzt sitzt er im tonnenschweren Raupengefährt und bewegt es mit einer Seelenruhe. Das hat seinen Grund, wie Hanspeter Heiz sagt: «Mein Vater ist seit 14 Jahren für den Lift verantwortlich und macht die Piste. Seit ich ein kleines Kind war, bin ich dabei, wenn er unterwegs ist.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.