×

Hilfsaktion als Weltrekordversuch

Seit mehr als zehn Jahren engagiert sich die Engadinerin Manuela Zampatti für Flüchtlinge aus Westsahara. Ihre nächste Hilfsaktion ist ein Weltrekordversuch. Mit Unterstützung aus der Schweiz soll der grösste Kinderchor in einem Flüchtlingslager auftreten.

Auch in diesem Winter steht das weisse Zelt in Surlej am Ufer des gefrorenen Sees. Hier können Spaziergänger oder Langläufer halt machen und bei einem warmen Getränk und Nussgipfel ausspannen. Abends gibts in heimeliger Atmosphäre Käsefondue oder Polenta. «La Tenda» – das Zelt – ist oftmals voll, die Stimmung ist immer gut. Wie bei einem Fest in einem Nomadenzelt in der Wüste. Am 12. Januar wird tatsächlich ein bisschen Sahara-Stimmung in Surlej aufkommen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.