×

Auf Facebook: HCD sucht Wohnung für Spieler

Ungewöhnliche Aktion des HC Davos: Am Freitagnachmittag haben die Bündner auf Facebook einen Aufruf zur Wohnungssuche für einen Spieler gestartet.

Südostschweiz
Freitag, 12. Oktober 2018, 16:49 Uhr Wer kann helfen?
Der HCD ist seit neustem auch Wohnungsvermittler.
MONTAGE SO

Immer wenn man denkt, man habe bereits vieles gesehen, taucht irgendwo im Internet eine neue Trouvaille auf. So geschehen am Freitagnachmittag auf der offiziellen Facebook-Seite des HC Davos. 

Ab sofort sucht der Klub «dringend» eine Wohnung für einen Spieler. Wir sind uns sicher: Die Davoser Bevölkerung wird dem betreffenden Spieler in Nullkommanix eine passende Bleibe organisieren – und sonst hat sicher der Präsident oder Trainer ein Gästebett bereit.

HCD sucht Wohnung für Spieler

PS: Wir könnten sonst auch noch unser Immo-Portal empfehlen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Die SO behauptet zwar, dass die HCD-Wohnungssuche via Facebook quasi ein Weltwunder sei - "Immer wenn man denkt, man habe bereits vieles gesehen, taucht irgendwo im Internet eine neue Trouvaille auf." - aber das einzig Auffällige ist, was die SO selbst tut: die SO schaltet durch ihren Bericht darüber eine Art Gratisanzeige, die sogar mehr bewirkt als eine solche.
Das finde ich ungerecht, denn ein HCD-ler verdient garantiert mehr als genug, um zu inserieren und hat eine Wohnung mit spezifischen Spezifikationen garantiert weniger nötig als eine Chronischkranke, die aufgrund medizinischer Erfordernisse Ruhe benötigt, aber dauerhaft seit Jahren dem besonders schädlichen Abruptlärm ausgesetzt ist, der ebenso mutwillig und unnütz erzeugt wird wie das "Hochdrehen des Motors", über das in den Medien immer wieder berichtet wird, dass deswegen Motoristen bestraft werden.
Wer findet für sie eine ruhige Wohnung in Chur?