×

«Nur die wenigsten Schweizer besitzen einen Organspendeausweis»

Durch das neu lancierte nationale Organspenderegister sollen mehr Menschen auf das Thema Organspende aufmerksam gemacht werden. Keine 24 Stunden später haben sich knapp 16'000 Personen registriert - darunter auch einige Bündner. Aber wie sieht allgemein die Situation rund um das Thema Organspende aus?

Südostschweiz
Donnerstag, 04. Oktober 2018, 04:30 Uhr Chefarzt im Gespräch
Intensivmedizin Intensivstation Adrian Wäckerlin
Chefarzt Adrian Wäckerlin zeigt sich mit dem neuen Register zufrieden.
OLIVIA ITEM

RSO-Reporterin Silvana Brazerol hat mit Adrian Wäckerlin, Chefarzt der Intensivmedizin am Kantonsspital Graubünden, gesprochen: 

Kommentar schreiben

Kommentar senden