×

Die Herzliche

In gut zwei Wochen jährt sich der Bergsturz von Bondo zum ersten Mal. Anna Giacometti, Gemeindepräsidentin von Bregaglia, gab der Tragödie ein Gesicht. Beim «Zmorga» blickt sie auf diese intensive Zeit zurück.

«Willkommen in Stampa», sagt Anna Giacometti zur Begrüssung und bittet in ihr Haus. Sie geht in die Küche, wo Puma, ein schwarzer Kater, auf dem Stuhl liegt und friedlich schnurrt. «Puma stammt aus Napoli», erzählt Giacometti. Sie lädt das Frühstück – Kirschen, Gipfeli, Organgensaft und Kaffee – auf ein Tablet und geht dann die steile Wendeltreppe, die in den Garten führt, hinunter. Giacometti trägt helle Hosen, einen blauen Pulli und Sandalen. Auf ihr Schuhwerk angesprochen, schmunzelt die 57-Jährige.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.