×

Graubünden zieht Bären magisch an

Napa heisst der neue Bär im Arosa Bärenland. Seit 2005 werden auch in der Wildnis immer wieder Bären im Kanton Graubünden gesichtet. Wir gewähren Euch einen Rückblick.

Südostschweiz
04.07.18 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Bären besuchen den Kanton Graubünden immer wieder. Mal ganz zur Freude von Tierschützern und Bevölkerung, mal richten sie enorme Schäden an. Nun kommt ein neuer Bär ins Bündnerland. Zirkusbär Napa aus Serbien wird morgen im Bärenland Arosa erwartet.

In der Bildergalerie stellen wir Euch jene Bären vor, die den Kanton Graubünden in den letzten fünf Jahren besucht haben.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Aus dem Leben MEHR