×

Amerikanischer Zero-Waste-Aktivist kommt nach Chur

Ein Leben ohne Abfall ist für viele Menschen unmöglich. Doch genau dieses Ziel verfolgt die Zero-Waste-Bewegung.

Südostschweiz
Dienstag, 05. Dezember 2017, 14:22 Uhr Ziel: Kein Abfall
Ein Leben ohne Abfall ist für viele Menschen unmöglich. Im Bild: Umweltaktivist Rob Greenfield.
PRESSEBILD

Wer ein Leben als «Zero Waster» führt, versucht durch den Alltag zu kommen, ohne dabei Abfall zu produzieren. Für viele ist das unvorstellbar.

Trotzdem ist es möglich, wie beispielsweise die Felsbergerin Tara Welschinger mit ihrem Zero-Waste-Shop in Zürich beweist. Um mehr über die Bewegung zu informieren hat nun Natacha Espirito Santo, Initiantin eines Zero-Waste-Projekts in Chur, den amerikanischen Umweltaktivisten Rob Greenfield in die «Werkstatt» in Chur für einen Vortrag zum Thema eingeladen.

Greenfield macht immer wieder mit kreativen Kampagnen und durch einen eigenen Kanal auf der Videoplattform Youtube auf ein umweltbewusstes Leben aufmerksam. Auf seiner Europa-Tour war er bisher auch in Genf, Lausanne und Zürich. Am Event dabei sein wird auch Tara Welschinger.

Der Vortrag von Rob Greenfield zum Thema «Zero Waste» findet am kommenden Sonntagabend um 18.00 Uhr in der «Werkstatt» in Chur statt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden