×

Vals bekommt seine Mehrzweckhalle

Die Gemeindeversammlung von Vals hat am Freitagabend dem Bau einer Mehrzweckhalle deutlich zugestimmt. Der Bau kostet 14,5 Millionen Franken.

Olivier
Berger
Samstag, 23. September 2017, 14:53 Uhr Zustimmung
Eine Visualisierung der Mehrzweckhalle

Durch den Bau der Mehrzweckhalle soll in Vals nicht nur die veraltete Turnhalle ersetzt werden. Integriert in das Projekt des Zürcher Büros SAM Architekten sind auch Sitzungsräume, eine Arztpraxis und Räume für die Physiotherapie. Mit dem Bau soll laut Gemeindepräsident Stefan Schmid im Frühsommer 2018 begonnen werden. Bezogen werden soll das Gebäude im Spätherbst 2019.

4,5 Millionen Franken von Stoffel

Von den Baukosten trägt die Gemeinde zehn Millionen Franken. 4,5 Millionen Franken steuert der Unternehmer Remo Stoffel bei. Stoffel hatte diesen Beitrag beim Kauf der Therme Vals versprochen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Gewisse Leute sollten mal Ihren Hedonismus in den Hintergrund stellen.
Leider funktioniert auch der Tourismus nicht auf Selbstverwirklichung.
Dies vor allem, wenn es zur Geschmacksache wird. Vielleicht wäre mal ein Blick auf unseren Nachbar im Osten zur Ortsgestaltung, gar nicht so abwegig.