×

Neuer Chef im «Goldenen Ei»

Neuer Chef im «Goldenen Ei»

Das Davoser Luxushotel «Intercontinental» hat einen neuen General Manager verpflichtet.

Südostschweiz
vor 3 Jahre in
Aus dem Leben
Daniel Füglister Er war vor Jahren Direktor des Hotels «Saratz» in Pontresina und leitete das Flimser «Waldhaus».
YANIK BUERKLI / ARCHIVBILD YANIK BÜRKLI

Per 1. Oktober übernimmt Daniel Füglister die Leitung des 216-Zimmer-Betriebs. Das teilte die Weriwald AG, die Pächterin des Hotels, gestern mit. Der 54-jährige Füglister ist in der Bündner Hotellerie kein Unbekannter. Er war vor Jahren Direktor des Hotels «Saratz» in Pontresina und leitete von 2014 bis 2016 das Flimser 5-Stern-Hotel «Waldhaus». Zuvor führte er die Swisshôtels in Kunshan/Schanghai (China) und Sydney (Australien). «Das Hotel ist bereits eine Ikone der Schweizer Hotellerie und ich bin gespannt auf die damit verbundene Herausforderung, diesem Status weiterhin gerecht zu werden», wird Füglister in der Mitteilung zu seiner neuen Aufgabe zitiert.

Füglister tritt im «Goldenen Ei», so wird das «Intercontinental» im Davoser Volksmund genannt, die Nachfolge von Stephan M. Post an. Dieser hatte das Hotel seit 2015 geführt.

Kommentieren

Kommentar senden