×

Bündner Charme hat noch Filmpotenzial

Nach dem Grosserfolg von «Schellen-Ursli» sollen in Graubünden weitere Filme produziert werden.

Ditti Bürgin-Brook, Produzent des erfolgreichen Films «Schellen-Ursli», hat mit Graubünden auch in Zukunft Grosses vor. So will er mit seiner Produktionsfirma La Siala Entertainment GmbH und der Filmproduzentin Uschi Reich eine neue Adaption von Erich Kästners Klassiker «Drei Männer im Schnee» realisieren.

Regie führen soll Oscar-Preisträgerin Caroline Link, in der Hauptrolle wird der Österreicher Elyas M’Barek zu sehen sein, wie Bürgin-Brook verrät. Drehstart und Drehorte könne er aber noch nicht kommunizieren, da die Finanzierung noch nicht unter Dach und Fach sei.

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.