×

16 Bernhardiner-Welpen in Martigny VS geboren

In der Fondation Barry in Martigny VS sind Ende November 16 Bernhardiner-Welpen zur Welt gekommen. Der Nachwuchs entstammt zwei verschiedenen Würfen. Für beide Hündinnen war es der erste Wurf.

Agentur
sda
05.12.22 - 12:30 Uhr
Aus dem Leben
Gleich 16 Bernhardiner-Welpen sind Ende November in der Fondation Barry in Martigny im Unterwallis zu Welt gekommen.
Gleich 16 Bernhardiner-Welpen sind Ende November in der Fondation Barry in Martigny im Unterwallis zu Welt gekommen.
Fondation Barry

Am 20. November wurden die vier Weibchen und fünf Rüden der dreieinhalbjährigen Kurzhaar-Hündin «Athena du Grand St. Bernard» geboren, wie die Fondation Barry am Montag mitteilte. Vater der Welpen ist der zweieinhalbjährige Langhaar-Rüde «Dasty du Grand St. Bernard».

Nur fünf Tage später gab es in der Fondation Barry erneut Zuwachs: fünf Hündinnen und zwei Rüden. Mutter der sieben kleinen Fellknäuel ist die ebenfalls kurzhaarige zweieinhalbjährige «Djune du Grand St. Bernard», Vater ist «Elias du Grand St. Bernard».

Alle Welpen sind gesund. Sie können mit der Webcam auf der Internetseite www.fondation-barry.ch beobachtet werden.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Aus dem Leben MEHR