Speichern

WEF endet mit Optimismus

Davos. – Die 43. Jahrestagung des World Economic Forum (WEF) geht heute zu Ende. In Davos war während fünf Tagen unter dem etwas sperrigen Motto «Widerstandsfähige Dynamik» über politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen debattiert worden.

Kehrausstimmung: Bald wird auch der letzte WEF-Teilnehmer gegangen sein.

Bild: Laurent Gillieron/Keystone

Als Grundtenor nach der Krise war vorsichtiger Optimismus spürbar.

Die Anwesenheit von rund 50 Staats- und Regierungschefs wurde von der Landesregierung intensiv zu Gesprächen genutzt – sechs von sieben Bundesräten weilten in Davos. So thematisierte etwa Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf in diversen Treffen das Thema Steuern. (hb)

  • Quelle: Südostschweiz Ausgabe Glarus
  • Datum: 27.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772881
 
 

Die Südostschweiz, Glarus | Do, 24. Apr 2014 | Front
RSS

Bayern bleibt in Madrid torlos

Madrid. – Real Madrid hat sich gestern im Champions-League-Halbfinal-Duell mit Bayern München einen kleinen Vorteil verschafft. Die Spanier gewannen das Hinspiel zu Hause mit 1:

mehr...

Anlaufstelle soll Kleinbetriebe retten

Bern. – Laut dem Agrarbericht 2013 haben zwischen 2011 und 2012 mehr als 1000 Bauern ihren Betrieb aufgegeben. Die Tendenz der letzten Jahre ist klar:

mehr...

Wer profitiert vom Mindestlohn?

Bern. – 330 000 Menschen oder neun Prozent aller Arbeitnehmer verdienen in der Schweiz weniger als 22 Franken pro Stunde. Würde die Mindestlohninitiative am 18.

mehr...

Lintharena hat einen neuen Geschäftsführer

Eher überraschend hat der Verwaltungsrat der Lintharena in Näfels gestern einen Wechsel in der Geschäftsführung publik gemacht: Oliver Galliker ersetzt Daniel Brunner.

mehr...

Kantonalbank darf an die Börse gehen

Glarus. – Die Glarner Kantonalbank kann maximal dreieinhalb Millionen Aktien à zehn Franken herausgeben. Der Landrat stimmte der Kapitalerhöhung gestern oppositionslos zu.

mehr...

Wegen unehelichem Kind an den Pranger

Näfels. – Eine Frau hatte laut Gericht Geschlechtsverkehr mit elf Männern und zudem ein uneheliches Kind geboren. Dafür musste sie im Jahr 1744 an den Pranger.

mehr...

Dätwyler macht bei «Jobtausch» mit

Bald steht bei Intercoiffure Dätwyler neben der üblichen Kundschaft auch das Fernsehen vor der Türe. Ab dem 5. Mai wird im Glarner Geschäft nämlich «Jobtausch» gefilmt.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Mit Schall und Rauch durch das Engadin mit einer historischen Dampfkomposition der Rhätischen Bahn – einem Juwel auf Schienen
CHF 63.-
CHF 125.-
mehr
Haarfreie Intimzone - Brazilian Sugaring - für SIE
CHF 35.-
CHF 70.-
mehr
Faszination Klettern kennenlernen - Kletter-Grundkurs 1 (ein Abend) und Gutschein für vier Abende individuelles Klettern
CHF 95.-
CHF 195.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website