Submit

Valbella: Jetzt will Roger Federer bauen

Roger Federer hat in Vaz/Obervaz ein Baugesuch eingereicht. Er plant die Villa Crap Curver abzureissen und zwei neue Häuser zu bauen.

Von Stefan Bisculm

Valbella. – Vor bald zwei Jahren kaufte der Schweizer Tennisstar Roger Federer an schönster Lage in Valbella die Villa Crap Curver. Kürzlich hat er bei der Gemeinde Vaz/Obervaz ein Baugesuch für das Anwesen eingereicht. Dies bestätigte gestern auf Anfrage das kommunale Bauamt. Die Familie Federer will die rund 40-jährige Villa abreissen lassen und auf dem über 8000 Quadratmeter grossen Grundstück zwei Häuser bauen.Die geplanten Liegenschaften sind mit den Namen Bellavista Haus A und Bellavista Haus B bezeichnet. Für das Haus A sind Roger Federer und seine Frau Mirka Federer als Bauherrschaft angegeben, für Haus B der Vater des Tennisstars. Als Architekt wurde der Churer Maurus Frei beauftragt.Roger Federer hat schon als Bub Skiferien auf der Lenzerheide verbracht. Später spielte er dort auch Tennisturniere.

  • Quelle: Südostschweiz Ausgabe Graubünden
  • Datum: 29.09.2010, 23:00 Uhr
  • Webcode: 626930
 
 

Die Südostschweiz, Graubünden | Montag, 22. Dez 2014 | Front
RSS

Hoteliers wünschen sich Schnee

Chur. – Über die Festtage können sich die Bündner Hoteliers auf ihre Stammgäste verlassen. Doch damit im Januar auch Kurzentschlossene Ferien buchen, braucht es laut Ernst Wyrsch, Präsident von Hotelleriesuisse Graubünden, Schneefall.

mehr...

Stille Nacht, Männer-Nacht

Schuders. – «Sechs Männer und ein Krippenspiel» – was der Titel eines Films sein könnte, wird am Heiligabend in der Bergkirche von Schuders Realität. Schuld daran sind die Schüler.

mehr...

Auf den Winter sollte man nicht warten

Es ist zum Stigelisinnigwerden mit der Bündner Wirtschaft. Entweder ist es, wie im letzten Sommer, zu kalt und zu nass, oder dann, wie derzeit, zu warm und zu trocken.

mehr...

«Ein Freund und grossartiger Künstler»

Einer der letzten ganz grossen Entertainer der deutschen Musik- und Showszene ist tot. Udo Jürgens starb gestern mit 80 Jahren an Herzversagen.

mehr...

Ein Wolf als Star-Schnitt

Chur. – Ein Bündner Wolf als Star-Schnitt: Das Kunstprojekt «Ortung» schenkt den Lesern zum Abschluss der Reihe mit Künstlerseiten den lebensgrossen Abdruck des Wolfs M 44, der im Januar im Domleschg versehentlich erschossen wurde.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Kompressionssocken Modell CS-02 zur Stabilisierung und Entlastung während dem Sport, den Reisen und der Arbeit
CHF 31.-
CHF 71.-
mehr
Das Basler Suiten-Wochenende im Swissôtel
CHF 400.-
CHF 900.-
mehr
Schlittelplausch in Feldis für 2 Personen inklusive Schlittenmiete und Fondue im Restaurant Raschuns
CHF 78.-
CHF 156.-
mehr
Somedia Production