Submit

Valbella: Jetzt will Roger Federer bauen

Roger Federer hat in Vaz/Obervaz ein Baugesuch eingereicht. Er plant die Villa Crap Curver abzureissen und zwei neue Häuser zu bauen.

Von Stefan Bisculm

Valbella. – Vor bald zwei Jahren kaufte der Schweizer Tennisstar Roger Federer an schönster Lage in Valbella die Villa Crap Curver. Kürzlich hat er bei der Gemeinde Vaz/Obervaz ein Baugesuch für das Anwesen eingereicht. Dies bestätigte gestern auf Anfrage das kommunale Bauamt. Die Familie Federer will die rund 40-jährige Villa abreissen lassen und auf dem über 8000 Quadratmeter grossen Grundstück zwei Häuser bauen.Die geplanten Liegenschaften sind mit den Namen Bellavista Haus A und Bellavista Haus B bezeichnet. Für das Haus A sind Roger Federer und seine Frau Mirka Federer als Bauherrschaft angegeben, für Haus B der Vater des Tennisstars. Als Architekt wurde der Churer Maurus Frei beauftragt.Roger Federer hat schon als Bub Skiferien auf der Lenzerheide verbracht. Später spielte er dort auch Tennisturniere.

  • Quelle: Südostschweiz Ausgabe Graubünden
  • Datum: 29.09.2010, 23:00 Uhr
  • Webcode: 626930
 
 

Südostschweiz, Graubünden | Dienstag, 03. Mar 2015 | Front
RSS

Innovationsfreie Entschleunigung

Das Davoser Pischagebiet verabschiedet sich vom traditionellen Pistensport. Der Pioniergeist bleibt auf der Strecke.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Relax & Shop am Bodensee - 2 Übernachtungen für zwei Personen im Hotel Swiss
CHF 195.-
CHF 390.-
mehr
Relax & Shop am Bodensee - 1 Übernachtung für zwei Personen im Hotel Swiss
CHF 125.-
CHF 250.-
mehr
Wohlfühlset mit Badesalz, handgemachten Dusch- und Handseifen, Seifentorte, Bade-Cupcake und Bade-Ente
CHF 30.-
CHF 60.-
mehr
Somedia Production