Submit

Valbella: Jetzt will Roger Federer bauen

Roger Federer hat in Vaz/Obervaz ein Baugesuch eingereicht. Er plant die Villa Crap Curver abzureissen und zwei neue Häuser zu bauen.

Von Stefan Bisculm

Valbella. – Vor bald zwei Jahren kaufte der Schweizer Tennisstar Roger Federer an schönster Lage in Valbella die Villa Crap Curver. Kürzlich hat er bei der Gemeinde Vaz/Obervaz ein Baugesuch für das Anwesen eingereicht. Dies bestätigte gestern auf Anfrage das kommunale Bauamt. Die Familie Federer will die rund 40-jährige Villa abreissen lassen und auf dem über 8000 Quadratmeter grossen Grundstück zwei Häuser bauen.Die geplanten Liegenschaften sind mit den Namen Bellavista Haus A und Bellavista Haus B bezeichnet. Für das Haus A sind Roger Federer und seine Frau Mirka Federer als Bauherrschaft angegeben, für Haus B der Vater des Tennisstars. Als Architekt wurde der Churer Maurus Frei beauftragt.Roger Federer hat schon als Bub Skiferien auf der Lenzerheide verbracht. Später spielte er dort auch Tennisturniere.

  • Quelle: Südostschweiz Ausgabe Graubünden
  • Datum: 29.09.2010, 23:00 Uhr
  • Webcode: 626930
 
 

Die Südostschweiz, Graubünden | Samstag, 22. Nov 2014 | Front
RSS

  E-Paper

50 Jahre Arbeit für die Bibel

Disentis/Ilanz. – In Ilanz wird heute Abend der dritte Band der ökumenischen romanischen Bibel präsentiert, ein Buch, das zehn Jahre Arbeit in Anspruch genommen hat.

mehr...

Kaum Verständnis für Bundesrat Maurer

Bern. – Bundesrat Ueli Maurer sucht den Bruch mit der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK). An der Sitzung vom Mittwoch beantragte er vor seinen Kollegen die Kündigung des Vertrags, wie die NZZ gestern berichtete.

mehr...

Zeit, dass Federer die Lücke schliesst

«Es wird Zeit, dass wir den Titel gewinnen», sagt Jakob Hlasek, der Schweizer Davis-Cup-Finalist von 1992. Es wird vor allem auch Zeit, dass Roger Federer den Titel gewinnt.

mehr...

Wirbel um Post in Grono

Grono/Bern. – Die Post muss mit den Behörden von Grono und der umliegenden Gemeinden noch einmal über die Schliessung der Poststelle auf Ende Jahr reden.

mehr...

Grichting für Bistum Zürich

Die Churer Bistumsleitung ist nicht grundsätzlich gegen ein Bistum Zürich. Das sagt der Churer Generalvikar Martin Grichting.

mehr...

Wawrinka eröffnet gegen Tsonga

Lille. – Jo-Wilfried Tsonga und Stan Wawrinka eröffnen heute um 14 Uhr den Davis-Cup-Final zwischen Frankreich und der Schweiz in Lille. Im zweiten Einzel treffen Gaël Monfils und der angeschlagene Roger Federer aufeinander.

mehr...

  E-Paper

Communityticker

Community

Top-Deals

Geniessen Sie ein italienisches Abendessen zu Hause - Lieferservice (Region Chur) für 2 Pizzen und 2 Softgetränke nach Wahl
CHF 25.-
CHF 49.-
mehr
Wertgutschein für 2 Nächte im ****Hotel nach Wahl im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. Frühstück
CHF 269.-
CHF 538.-
mehr
Kryolipolyse zur Fettreduktion - Gezielte Reduktion von fiesen Fettpölsterchen: 4 Kryolipolyse-Behandlungen für ein leichteres Leben!
CHF 599.-
CHF 1300.-
mehr
Somedia Production