Submit
Militäroffensive

Truppen in Mali stehen vor den Toren Timbuktus

Mit gesprengten Brücken wollen die Islamisten den Vormarsch der malisch-französischen Militäroffensive stoppen. Doch diese verzeichnet weitere Erfolge im Norden des Landes:

Die Truppen standen gestern offenbar kurz vor dem Einmarsch in die Wüstenstadt Timbuktu. Ein Augenzeuge erklärte am Mittag, ein Konvoi aus Hunderten Fahrzeugen bewege sich vom nahe gelegenen Ort Lere aus auf die Weltkulturerbe-Stadt Timbuktu zu. «Unsere Truppen haben versprochen, dass sie heute Abend in Timbuktu schlafen gehen werden», sagte ein Soldat.

Die Islamisten zogen sich offenbar zurück, Timbuktu sei wie ausgestorben. Mit den Aufständischen hätten auch viele Einwohner die berühmte Stadt verlassen, sagte ein Vertreter der Stadtverwaltung. Seit Tagen gebe es keinen Strom und kein Trinkwasser mehr.

Extremisten hatten nach ihrer Eroberung des Nordens im März 2012 eine strenge Auslegung der Scharia in der Region eingeführt und bereits mehrere von der Unesco geschützte Heiligtümer in Timbuktu zerstört. Die legendäre Stadt beherbergt in 60 Bibliotheken auch die grösste Handschriftensammlung Westafrikas. (sda)

  • Quelle: Bündner Tagblatt
  • Datum: 26.01.2013, 00:00 Uhr
  • Webcode: 2772286
 
 

Bündner Tagblatt | Freitag, 21. Nov 2014 | Front
RSS

Vermögen von Privaten auch 2013 stark angestiegen

vermögen Wer hat, dem wird gegeben: Die Vermögen von Privaten sind in der Schweiz auch 2013 stark angestiegen. Pro Kopf der Bevölkerung lagen 391 000 Franken auf der hohen Kante.

mehr...

Die Zahl der Pflegetage ist gestiegen

gesundheit Die Zahl der Pfle- getage in der Schweiz stieg um 100 000 auf rund 12,6 Millionen Tage. Die Kosten beliefen sich auf über 26 Milliarden Franken.

mehr...

Bauernverband kritisiert Sparmassnahmen

landwirtschaft Der Schweizer Bauernverband hat an seiner Delegiertenversammlung in Bern die Kritik an den Sparmassnahmen des Bundesrats bekräftigt. Verbandspräsident Markus Ritter warf der Landesregierung «eine schwere Verletzung von Treu und Glauben» vor.

mehr...

Himmlische Kulinarik

Der heutige Flug LX16 der Swiss von Zürich nach

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Wertgutschein für 2 Nächte im ****Hotel nach Wahl im Doppelzimmer für 2 Personen inkl. Frühstück
CHF 269.-
CHF 538.-
mehr
Kryolipolyse zur Fettreduktion - Gezielte Reduktion von fiesen Fettpölsterchen: 4 Kryolipolyse-Behandlungen für ein leichteres Leben!
CHF 599.-
CHF 1300.-
mehr
Bettsofa "YORK" grau oder beige
CHF 349.-
CHF 698.-
mehr
Somedia Production