Submit
Militäroffensive

Truppen in Mali stehen vor den Toren Timbuktus

Mit gesprengten Brücken wollen die Islamisten den Vormarsch der malisch-französischen Militäroffensive stoppen. Doch diese verzeichnet weitere Erfolge im Norden des Landes:

Die Truppen standen gestern offenbar kurz vor dem Einmarsch in die Wüstenstadt Timbuktu. Ein Augenzeuge erklärte am Mittag, ein Konvoi aus Hunderten Fahrzeugen bewege sich vom nahe gelegenen Ort Lere aus auf die Weltkulturerbe-Stadt Timbuktu zu. «Unsere Truppen haben versprochen, dass sie heute Abend in Timbuktu schlafen gehen werden», sagte ein Soldat.

Die Islamisten zogen sich offenbar zurück, Timbuktu sei wie ausgestorben. Mit den Aufständischen hätten auch viele Einwohner die berühmte Stadt verlassen, sagte ein Vertreter der Stadtverwaltung. Seit Tagen gebe es keinen Strom und kein Trinkwasser mehr.

Extremisten hatten nach ihrer Eroberung des Nordens im März 2012 eine strenge Auslegung der Scharia in der Region eingeführt und bereits mehrere von der Unesco geschützte Heiligtümer in Timbuktu zerstört. Die legendäre Stadt beherbergt in 60 Bibliotheken auch die grösste Handschriftensammlung Westafrikas. (sda)

  • Quelle: Bündner Tagblatt
  • Datum: 26.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772286
 
 

Bündner Tagblatt | Dienstag, 21. Apr 2015 | Front
RSS

Ja-Kampagne für neues Radio- und TV-Gesetz lanciert

Die Befürworterinnen und Befürworter des neuen ­Radio- und Fernsehgesetzes haben die Ja-Kampagne für die Abstimmung vom 14. Juni lanciert – und den Gewerbeverband kritisiert.

mehr...

EU ringt um Antwort auf Flüchtlingsdrama

Die jüngste Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer hat in der Europäischen Union eine hitzige Debatte über die Verantwortung der Mitgliedsstaaten entfacht.

mehr...

Pflege im Kloster bleibt aktuell

Vor rund vier Jahren wurde die Pflegerinnen­schule am Kloster Ilanz geschlossen. Das Thema Pflege bleibt bei den Dominikanerinnen dennoch aktuell.

mehr...

Rücktritt des Alpin-Chefs

Swiss Ski muss sich erneut nach einem Alpin-Chef umsehen. Der Österreicher Rudi Huber, der den Posten 2013 übernommen hatte, steigt aus seinem laufenden Vertrag aus.

mehr...

5,4 Mio. für Innovationen

Im letzten Jahr hat die Stiftung für Innovation, Entwicklung und Forschung Graubünden 23 Projekte mit insgesamt 5,4 Mio. Franken unterstützt. Eingereicht worden sich 37 Gesuche, von denen elf abgelehnt wurden

mehr...

Landquart erneuert die 100 Jahre alte Kirche

Die Katholische Kirchgemeinde von Landquart hat einen Kredit von 1,5 Millionen Franken für die Erneuerung der Pfarrkirche St.?Fidelis gutgeheissen. Die Erneuerungsarbeiten werden nach Ostern 2016 beginnen und voraussichtlich bis Herbst 2016 dauern.

mehr...

Die Zukunft der Medien

Warum die Digitalisierung bauliche Innovation auslöst – warum der Werbeverkauf neues Denken erfordert – warum die HTW mit der Somedia zusammenarbeitet und das Medienunternehmen auch ein Energieproduzent ist:

mehr...

Die wilden Jahre

In den Neunzigerjahren war musikalisch viel erlaubt, aber sicher nicht alles gut. Genau dieses Themas nimmt sich das neue Bühnenstück «One Hit Wonder» auf humorvolle Art an, erzählt aber auch die Geschichte einer Freundschaft.

mehr...

Wieder Initiative bachab geschickt

Der Grosse Rat hatte sich gestern mit der Fremdspracheninitiative zu befassen, sie für gültig oder ungültig zu erklären. Die Initiative fordert, dass in der Primarschule nur noch eine Fremdsprache unterrichtet wird, weil zwei Fremdsprachen in der Primarschule die Schülerinnen und Schüler überfordere.

mehr...

Ein unerwarteter Coup

So überraschend die Kandidatur von Magdalena Martullo-Blocher ist, so gross war auch die Aufmerksamkeit, welche die SVP Graubünden gestern erhielt. Aus der ganzen Schweiz reisten Medienvertreter für die Pressekonferenz der Partei an.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Entdecken Sie den Golfsport - 90 Minuten Schnupperkurs in Domat/Ems
CHF 15.-
CHF 30.-
mehr
Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Aus- oder Weiterbildung? Gutschein für 100 Direkthilfe-Punkte
CHF 45.-
CHF 90.-
mehr
Geniessen Sie Ihre Musik in jeder Situation - Wasserdichter FM + MP3 Player
CHF 49.-
CHF 99.-
mehr
Somedia Production