Submit

Teuerungsdruck auf Franken lässt leicht nach

Laut Nationalbank-Präsident Thomas Jordan hat der Teuerungsdruck auf den Schweizer Franken etwas nachgelassen. Wegen der Unsicherheit in der Eurozone sei der Franken zwar noch immer eine sehr hoch bewertete Währung.

«Die Unsicherheit ist in den letzten Wochen etwas geringer geworden, dadurch hat sich der Franken etwas abgewertet», sagte Jordan am Rande des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos zur «Tagesschau» von Schweizer Fernsehen SRF. Die Frage, ob die Nationalbank den Mindestkurs über die Grenze von aktuell 1.20 Franken pro Euro anheben werde, lässt Jordan offen. Es handle sich eben um einen Mindestkurs. Oberhalb könne sich der Franken frei bewegen. «Aber wir haben immer gesagt, dass wir keine Massnahme ausschliessen, wenn sie währungspolitisch notwendig ist», sagte der SNB-Präsident. (sda)

  • Quelle: Bündner Tagblatt
  • Datum: 26.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772287
 
 

Bündner Tagblatt | Mittwoch, 22. Oct 2014 | Front
RSS

  E-Paper

Bündner an der Spitze

Der Bündner Markus Wolf ist neu Vorsitzender der Geschäftsleitung von Swiss-Ski.

mehr...

Bürgerliche kritisieren Ecopop-Initiative

abstimmung Nationalräte der BDP, CVP, EVP, FDP, GLP und SVP setzen sich im bürgerlichen überparteilichen Komitee gegen die Ecopop-Initiative ein. «Im Ausland Verhütung predigen und die Schweiz blockieren» gehe nicht, sagten die Vertreter vor den Medien.

mehr...

Spürt Brambrüesch bereits Klimawandel?

50 Zentimeter Neuschnee im Oktober, 20 Grad Wärme an Heiligabend, Föhn im Januar, die Schlittelbahn nach den Sportferien wegen Schneemangels geschlossen, dafür die Downhill-Strecken im Alpenbikepark bereits an Ostern geöffnet; das Geschäftsjahr 2013/14 der Bergbahnen Chur-Dreibündenstein AG war sehr stark von der Witterung beeinflusst.

mehr...

Nun ist der Appetit angeregt, jetzt gehts ans Herzstück

Die Grossrätinnen und Grossräte befassen sich heute mit dem Kerngeschäft der Session: Der Teilrevision des Mittelschulgesetzes. Diskussionen sind bereits angekündigt.

mehr...

Waldkindergarten

Churer Bärenhütte als Vorbild. Die Felsberger möchten der Platznot mit einem Schulzimmer in der Natur begegnen.

mehr...

Warum Märchen ihre Bedeutung nicht verlieren

jubiläum Der Churer Märchenkreis wurde vor 20 Jahren ins Leben gerufen. Seither wollen dessen Erzählerinnen zeigen, dass Märchen nicht einfach nur Geschichten für Kinder sind, sondern gerade in der heutigen Zeit durchaus auch für Erwachsene interessant sein können – und das rund um die Welt.

mehr...

  E-Paper

Communityticker

Community

Top-Deals

Gesichtsbehandlung nach Dermalogica-Prinzip mit Face-Mapping (45 Min.)
CHF 80.-
CHF 160.-
mehr
Schnuppern Sie Orient: Eintritt für Zwei in den Hamam inkl. Rhassoul im Hotel Schweizerhof Lenzerheide
CHF 95.-
CHF 190.-
mehr
Geniessen Sie 2 x 45 Minuten medizinische Massagebehandlung Ihrer Wahl
CHF 75.-
CHF 150.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website