Speichern

Teuerungsdruck auf Franken lässt leicht nach

Laut Nationalbank-Präsident Thomas Jordan hat der Teuerungsdruck auf den Schweizer Franken etwas nachgelassen. Wegen der Unsicherheit in der Eurozone sei der Franken zwar noch immer eine sehr hoch bewertete Währung.

«Die Unsicherheit ist in den letzten Wochen etwas geringer geworden, dadurch hat sich der Franken etwas abgewertet», sagte Jordan am Rande des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos zur «Tagesschau» von Schweizer Fernsehen SRF. Die Frage, ob die Nationalbank den Mindestkurs über die Grenze von aktuell 1.20 Franken pro Euro anheben werde, lässt Jordan offen. Es handle sich eben um einen Mindestkurs. Oberhalb könne sich der Franken frei bewegen. «Aber wir haben immer gesagt, dass wir keine Massnahme ausschliessen, wenn sie währungspolitisch notwendig ist», sagte der SNB-Präsident. (sda)

  • Quelle: Bündner Tagblatt
  • Datum: 26.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772287
 
 

Bündner Tagblatt | Do, 24. Jul 2014 | Front
RSS

Swiss und Lufthansa setzen Israel-Flüge aus

nahost-luftverkehr Wegen anhaltender Raketengefahr in Israel haben die Lufthansa und ihre Tochtergesellschaft Swiss auch für den Donnerstag sämtliche Flüge nach Israel aus Sicherheitsgründen gestrichen.

mehr...

Die Niederlande halten in Trauer inne

flugzeugunglück Die sterblichen Überreste der Opfer des Flugzeugabsturzes sind in Eindhoven angekommen. Militärflugzeuge brachten 40 Särge in die Niederlande.

mehr...

Zwei Kampfjets von Russland aus abgeschossen

ukraine Über dem Osten der Ukraine sind gestern zwei Kampfjets vom Typ Suchoi Su-25 abgeschossen worden. Die Raketen, die die Flugzeuge trafen, seien «nach vorläufigen Informationen von russischem Territorium aus abgeschossen» worden, erklärte der Sicherheitsrat der Ukraine.

mehr...

Erstmals über 2,5 Milliarden

Trumpf Schweiz übertrifft ihren Umsatz von 721 Millionen Franken um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Trumpf Gruppe erwirtschaftete so einen Gesamtumsatz von rund 2,6 Milliarden Euro – so hoch wie noch nie.

mehr...

Über die Schulter geschaut

Zurzeit findet in der Region Oberhalbstein ein Baukurs für Bündner Forstwartlernende statt. Unter Anleitung erfahrener Instruktoren errichten die Lernenden imposante Bauwerke.

mehr...

Die letzte Nischenwand

Der Bedarf an Urnennischen im 1996 eröffneten Churer Friedhof Fürstenwald nimmt laufend zu. Mitte letzten Jahres waren alle 210 Urnennischen der ersten Erweiterung aus dem Jahr 2007 bereits wieder belegt.

mehr...

Für diese «Neuen» wurden 32 Sitze geräumt

32 Grossrätinnen und Grossräte nehmen in der kommenden Session zum ersten Mal als ordentliche Abgeordnete in den Parlamentsreihen Platz. Das BT stellt sie vor.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Spass für Jung und Alt! 2 Stunden Billard spielen für 2 Personen inkl. 2 Offen-Getränke ohne Alkohol
CHF 22.-
CHF 45.-
mehr
7 Runden auf der Piste in San Martino de Lago oder Franciacorta (Italien) mit einem Ferrari F550 GT CUP
CHF 309.-
CHF 979.-
mehr
10 Wochen Aerial Silk Training
CHF 190.-
CHF 380.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website