Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

Sie wollen Zumthors Erbe antreten

Ende Dezember hätte der Entscheid auf dem Tisch liegen müssen, doch die Bekanntgabe, welches Architekturbüro sich dem Hotelprojekt in Vals annehmen wird, verzögert sich.

Über die Namen der teilnehmenden Architekturbüros, die im Juni letzten Jahres in Vals einen Augenschein vom Areal genommen hatten, wurde geschwiegen. Dem «Bündner Tagblatt» liegen nun die Namen der acht Büros vor, drei von ihnen sind laut gut unterrichteten Quellen noch im Rennen, darunter der japanische Architekt Kengo Kuma.

GraubüdenSeite 3

Weitere Artikel zum Thema