Speichern

Roveredo steht ohne Regierung da

Drei Mitglieder des fünfköpfigen Gemeindevorstands haben am Mittwoch den Rücktritt eingereicht, was bedeutet, dass die Dorfpolitik der Gemeinde Roveredo nun blockiert ist.

Ein Ereignis, das sich über längere Zeit abgezeichnet hat. Die Mitglieder der Gemeindebehörden sind seit Jahren zerstritten. Der Beizug eines Mediators im letzten Sommer brachte nicht den gewünschten Erfolg. Der ebenfalls und, wie er betont, unwiderruflich zurückgetretene Gemeindepräsident Romano Albertalli hofft nun, dass das Amt für Gemeinden und die Bündner Regierung – mit beiden Instanzen ist er bereits in Kontakt getreten –, helfend eingreifen. (ke)

  • Quelle: Bündner Tagblatt
  • Datum: 26.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772242
 
 

Bündner Tagblatt | Fr, 18. Apr 2014 | Front
RSS

  E-Paper

Nato verstärkt militärische Präsenz

Kiew entgleitet die Kontrolle über den Osten des Landes, die Nato will derweil ihre Bündnispartner beruhigen.

mehr...

Agrischa 2014 – Landwirtschaft in der Beilage

zernez Zernez wird am Wochenende, 26. und 27. April, Gastgeber der fünften Agrischa – Erlebnis Landwirtschaft sein. Ein Tages- und Abendprogramm mit Tiershows, stimmungsvoller Musik und anderen Attraktionen wartet auf Besucherinnen und Besucher.

mehr...

Nächstes BT erscheint am Samstag

feiertage Am morgigen Karfreitag erscheint kein «Bündner Tagblatt». Die nächste Ausgabe erscheint am Samstag, 19. April. Die Redaktion des «Bündner Tagblatts» ist über die Feiertage am besten per E-Mail (redaktion@buendnertagblatt.

mehr...

Placebo und The Kaiser Chiefs im Lugnez

Open air Mit dem Sommer kommt das Festivalwetter. So auch in Degen, wo das Open Air Lumnezia dieses Jahr seinen 30. Geburtstag feiert. Dieses Jahr steht die weltbekannte Alternativ-Rockband Placebo, die momentan auf Welttournee ist, auf der Bühne.

mehr...

Das «PDGR-Schiff» ist auf Kurs

Hinter den Psychiatrischen Diensten Graubünden (PDGR) liegen zehn Jahre der Umwälzungen.

mehr...

Disentis: Die Betagten sind wieder zurück

Drei Jahre lang wurde im Betagtenheim «Casa da tgira Sursassiala» in Disentis saniert, renoviert und erweitert. Die Bewohner bezogen unterdessen ein Provisorium im Kloster Disentis und im ehemaligen Altersheim in Curaglia.

mehr...

Ende 2015 soll die Rheinfelsstrasse Realität sein

Das lange Hin und Her um den Aus-/Neubau der Rheinfelsstrasse in Chur soll in gut eineinhalb Jahren ein Ende haben.

mehr...

  E-Paper

Communityticker

Community

Top-Deals

Faszination Klettern kennenlernen - Kletter-Grundkurs 1 (ein Abend) und Gutschein für vier Abende individuelles Klettern
CHF 95.-
CHF 195.-
mehr
10 x 1 Stunde Tennis spielen im Tennis Club in Chur
CHF 130.-
CHF 260.-
mehr
Ein Stück sizilianische Sonne - 6 Flaschen Essenza Siciliana
CHF 59.-
CHF 130.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website