Speichern

Olympia: Nationalrat Gasser will die NIV-Charta retten

Die Nachhaltigkeits-Charta der Olympiapromotoren hat ein Glaubwürdigkeitsproblem. GLP-Nationalrat Josias Gasser will dies ändern.

Von Stefan Bisculm

Chur. – Die Bündner Regierung soll sich öffentlich mit einem Regierungsbeschluss zu den Zielen der NIV-Charta der Olympiapromotoren bekennen. Dies ist die Idee von Josias F. Gasser. Dem Papier, das die Nachhaltigkeit der Bündner Olympiakandidatur garantieren soll, fehlt es nach Ansicht des Grünliberalen-Nationalrats an Verbindlichkeit. «Am 3. März werde ich nur Ja sagen, wenn ich das Vertrauen habe, dass die schönen Worte in der NIV-Charta 10.1 auch tatsächlich umgesetzt werden», sagt Gasser, der mitgeholfen hat, die NIV-Charta auszuarbeiten.

Auch auf Bundesebene aktiv

Parallel dazu will Nationalrat Gasser auch auf Bundesebene für die Verbindlichkeit der NIV-Charta kämpfen. Dies über Anpassungen des Bundesbeschlusses für den Olympia-Milliardenkredit, über welchen das eidgenössische Parlament im September befinden wird.

Olympiakritiker bleiben hinsichtlich der Verbindlichkeit der NIV-Charta skeptisch. «Das einzig Verbindliche für die Abstimmung vom 3. März sind die Botschaft der Bündner Regierung und die Parlamentsbeschlüsse», sagt SP-Grossrat Jon Pult. Daran ändere auch ein öffentliches Bekenntnis der Regierung nichts.

  • Quelle: Südostschweiz Ausgabe Graubünden
  • Datum: 27.01.2013, 01:00 Uhr
  • Webcode: 2772774
 
 

Die Südostschweiz, Graubünden | Mi, 23. Jul 2014 | Front
RSS

Rheinbrücke wird in Schuss gebracht

Reichenau. – In Graubünden wird ein historisches Bauwerk einer Sanierung unterzogen: Es ist die Stahlfachwerkbrücke, die sich bei Reichenau über den vereinigten Rhein spannt.

mehr...

Die Siegessäule als goldene Fläche

Chur. – Die Berliner Siegessäule ist das Motiv, das der in Berlin lebende Schweizer Künstler Erik Steinbrecher für seine Arbeit in der «Südostschweiz» ausgewählt hat.

mehr...

Nicht mehr als Eine hohle Drohung

Schneller als geplant weitet die EU ihre Reiseverbote und Kontosperren gegen Russen und russische Firmen aus. Zudem hat die EU-Verwaltung den Auftrag erhalten, Finanz-, Rüstungs- und Technologiesanktionen vorzubereiten.

mehr...

Von Brasilien nach Bad Ragaz

Die Ferien sind zu Ende: Der Fussball-Bundesligist VfL Wolfsburg bereitet sich derzeit in Bad Ragaz auf die neue Saison vor. Im Kader figurieren auch Schweizer Internationale, wie etwa Torhüter Diego Benaglio (links), der sich hier mit Cheftrainer Dieter Hecking unterhält (Bericht Seite 20).

mehr...

Wenn ein Schweizer für Russland twittert

Marcel Sardo beteiligt sich am Twitterkrieg zur Ukraine-Krise. Derweil denkt die EU über weitere Sanktionen nach.

mehr...

Skigebiets-Verbindung legt Churer Wasserquelle lahm

Beim Bau der Skigebiets- Verbindung zwischen Arosa und der Lenzerheide ist eine Trinkwasserquelle verunreinigt worden.

mehr...

Communityticker

Community

Top-Deals

Spass für Jung und Alt! 2 Stunden Billard spielen für 2 Personen inkl. 2 Offen-Getränke ohne Alkohol
CHF 22.-
CHF 45.-
mehr
7 Runden auf der Piste in San Martino de Lago oder Franciacorta (Italien) mit einem Ferrari F550 GT CUP
CHF 309.-
CHF 979.-
mehr
10 Wochen Aerial Silk Training
CHF 190.-
CHF 380.-
mehr
Südostschweiz Newmedia AG - Die TYPO3 und Drupal Web-Agentur für Ihre professionelle Website