Direkt zum Inhalt

Fehler beim Login!

Sie haben keine Rechte für diese Ausgabe

Kohle bleibt ein Fall für die Richter

Saline Joniche. – Die Bündner Bevölkerung hat sich mit dem Ja zur Anti-Kohle-Initiative gegen den Bau eines Kohlekraftwerks in Saline Joniche entschieden (Ausgabe vom 23.

September). Damit ist der mögliche Bau des Kohlekraftwerks aber nicht vom Tisch. Repower hatte bereits Ende Juli ein Gesuch zur Nutzung der Meereszone vor Saline Joniche – zum Bau und Betrieb einer Hafenanlage – beantragt. Sollte der Antrag abgelehnt werden, kann das Kohlekraftwerk nicht gebaut werden. Laut einer Medienmitteilung erwartet nun die Regierung Kalabriens von der Hafen- und Wasserbehörde Reggio Calabria die Rückweisung des Antrags. Andernfalls droht die Regierung den Entscheid gerichtlich anzufechten. (so)

Weitere Artikel zum Thema